Multisteril - Tecno-Gaz industries
Art. 2200S
 
NEU! Zulassung für Deutschland

Multisteril



Tecno-Gaz S.p.A. hat ein neues und revolutionäres Gerät geschaff en, das die grundsätzlichen Vorbereitungsphasen des Sterilisationszyklus, wie das Desinfizieren, die Reinigung, das Spülen und die Trocknung, ohne menschliches Zutun, ohne jegliche professionelle Gefahr und mit einer erheblichen Reduzierung der Gesamtzeiten automatisch ausführt.
Ein weltweit einzigartiges und für jede Struktur, in der Sterilisationen durchgeführt werden, unentbehrliches Gerät.



Die Aspekte, die Sie dank Multisteril ordnungsgemäß verwalten können

Zeitaufwand der Assistenten
Die Assistenten benötigen viel Zeit für die Vorbereitung der Instrumentensterilisation, da es sich um zahlreiche und komplexe von Hand ausgeführte Vorgänge handelt.
Multisteril benötigt kein menschliches Zutun.

Risikofaktor
Die Handhabung der potentiell infizierten Instrumente und Materialien ist ein sehr wichtiger Faktor und muss sowohl für den Schutz der Bediener wie für die Verantwortung des Praxisinhabers unter strengster Kontrolle erfolgen.
Multisteril eliminiert das Risiko.

Protokollverwaltung
Die Sterilisation erfolgt, wenn die Vorbereitung des Materials ordnungsgemäß aufgeführt wird, andernfalls wird der gesamte Prozess zunichtegemacht.
Multisteril führt den gesamten Zyklus ordnungsgemäß aus.

Raum
Der Raumbedarf ist ein weiteres wichtiges Problem, da die Sterilisationsräume oft klein sind und die Rationalisierung der Räume demzufolge eine wichtige Rolle einnimmt.
Multisteril benötigt nur 40 cm.

Gesamtkosten
Der Kostenaufwand ist ein wichtiger Aspekt, der unter Kontrolle gehalten werden muss.
Multisteril kostet circa 2 Euro pro Zyklus.

 

 

Struktur








Wartezeit



 
 

Prozessphasen





 

 

Zulassungenl





 

Technische Daten





 

 
 
Questo sito utilizza cookies, anche di terze parti. Navigando in questo sito, l'utente acconsente all'utilizzo dei cookies secondo queste modalità.