Beatmungsbeutel - Tecno-Gaz industries

Beatmungsbeutel

 Beatmungsbeutel

Flexo Bag

Unteres Anschlussstück

Tecno Bag

Doppelkammer-Beatmungsbeutel

Die Herz-Lungen-Reanimation ist ein wesentlicher und besonders delikater Moment der Notfallbehandlung.
Die Kenntnis der Reanimationstechniken ist von wesentlicher Bedeutung für die Rettung von Patienten in kritischem Zustand. Unentbehrliche Voraussetzung für den Behandlungserfolg ist ein rechtzeitiges Eingreifen, weshalb es notwendig ist, dass außer den Ärzten auch das Hilfspersonal mit den Reanimationstechniken vertraut ist.

Der Beatmungsbeutel ist eines der am häufi gsten bei der Herz- Lungen-Reanimation verwendeten Geräte. Das auch aus einer Gesichtsmaske oder einem Trachealtubus bestehende System erlaubt die Beatmung durch das manuelle Zusammenpressen des Beutels durch den Behandler. Der Beutel ist mit einem Rückschlagventil ausgestattet, der das Rückströmen der vom Patienten ausgeatmeten Luft in den Beutel verhindert. Ferner ist der Beutel mit einem Sauerstoffanschluss und einem Ventil zum Ansaugen von Umgebungsluft versehen.

Tecno-Gaz S.p.A. ist seit Jahren ein führendes Unternehmen in der Fertigung von Beatmungsbeuteln, Reanimationssets und verschiedenem Zubehör.

Wir verfügen über ein breites Angebot an Beatmungsbeuteln, das alle verschiedenen Einsatzanforderungen erfüllt.

Unteres Anschlussstück

Flexo Bag



Beutelventile: Die Beutel Mod. Flexo Bag und Tecno Bag können mit vier Ventiltypen ausgestattet werden: Autoklavierbar, nicht autoklavierbar, mit Überdruckventil oder ohne Überdruckventil. Die Überdruckventile verhindern eine zu starke Lungenbelüftung. Wenn zu viel Luft vorhanden ist, wird die überschüssige Luft automatisch durch diese in der Ausführung für Erwachsene auf 54 m/bar und in der Ausführung für Babys auf 42 m/bar geeichte Vorrichtung abgelassen. Die Ventile der Beatmungsbeutel Mod. Flexo Bag und Tecno Bag sind aus transparentem Polysulfon gefertigt, die Wände sind besonders dick, um maximale Stoßfestigkeit und auch nach vielen Sterilisiervorgängen eine lange Lebensdauer zu gewährleisten. Der Totraum zwischen Silikonventil und Gasausgang ist minimal, was eine Gasstauung verhindert und den maximalen Schutz der behandelten Person garantiert. Alle Anschlüsse entsprechen den Vorschriften der Richtlinie EN 1281-1.

Doppelkammer-Beatmungsbeutel

Tecno Bag



Beutelventile: Die Beutel Mod. Flexo Bag und Tecno Bag können mit vier Ventiltypen ausgestattet werden: Autoklavierbar, nicht autoklavierbar, mit Überdruckventil oder ohne Überdruckventil. Die Überdruckventile verhindern eine zu starke Lungenbelüftung. Wenn zu viel Luft vorhanden ist, wird die überschüssige Luft automatisch durch diese in der Ausführung für Erwachsene auf 54 m/bar und in der Ausführung für Babys auf 42 m/bar geeichte Vorrichtung abgelassen. Die Ventile der Beatmungsbeutel Mod. Flexo Bag und Tecno Bag sind aus transparentem Polysulfon gefertigt, die Wände sind besonders dick, um maximale Stoßfestigkeit und auch nach vielen Sterilisiervorgängen eine lange Lebensdauer zu gewährleisten. Der Totraum zwischen Silikonventil und Gasausgang ist minimal, was eine Gasstauung verhindert und den maximalen Schutz der behandelten Person garantiert. Alle Anschlüsse entsprechen den Vorschriften der Richtlinie EN 1281-1.

Questo sito utilizza cookies, anche di terze parti. Navigando in questo sito, l'utente acconsente all'utilizzo dei cookies secondo queste modalità.